Nikos Romanos ins Krankenhaus verlegt!

n.romanos
Am Dienstag Abend den 25. November, versammelten sich etwa 150 Menschen vorm Gennimatas Krankenhaus in der Mesogeion Avenue um ihre Solidarität mit dem Anarchisten Nikos Romanos zu zeigen, der seit dem 10. November im Hungerstreik ist und gestern vom Koridallos Knast ins Krankenhaus verlegt wurde. Der Platz war voll mit Cops, antiriot Einheiten […] Zivi Bullen und Spezial Einheiten im Krankenhaus.

Die Unterstützer_innen steuerten die Rückseite des Krankenhauses an, von wo aus Sichtkontakt mit Nikos Romanos möglich war. Der Compa stand für eine Weile hinter den Fenstergittern und winkte den Leuten zu, die ihm Parolen rufend Durchhaltevermögen und Stärke schickten. Die Versammlung dauerte etwa 1,5 Stunden; gegen 18:30h zerstreute sich die Menge.

Ein Transpi wurde an der Mesogeion Avenue aufgehängt:
„Kampf für die Freiheit – Solidarität mit Compa N.Romanos, seit dem 10.11 im Hungerstreik (A)“

You can find some translation in en and greek here!