Die Idee in unseren Köpfen

„Weil wir die Anarchie in unseren Köpfen haben und ihr niemals fähig sein werdet, sie zu verfolgen, egal wieviel Zement ihr auf uns werft, um uns zu begraben, egal wieviele Gefängnisse ihr baut um uns darin einzusperren, zu wievielen Jahren ihr uns verurteilt und wieviele antiterroristische Gesetze ihr veordnet, um in eurem theatralischen Gebärden noch strenger zu wirken… Unsere Anarchie wird jedes Mal entkommen.“

Nikos Romanos, Yannis Michailidis