Archiv der Kategorie 'Italy'

[Italien] Chiara, Claudio, Niccolò und Mattia unter Hausarrest

italy

Eine Woche nach ihrer Verurteilung wurden Chiara, Claudio, Niccolò unter Hausarrest gesetzt, mit allen Einschränkungen. Daher sind sie zwar aus dem Gefängnis entlassen, aber alle Treffen mit Menschen, die nicht dauerhaft im selben Haus wohnhaft sind, sind ihnen verboten.

Am 22. Dezember wurde Lucio – wie Francesco und Graziano auch – in den AS2 („alta securidad“[erhöhte Sicherheit]) Trakt des Ferrara Gefängnis verlegt. Für alle, die ihnen schreiben wollen, hier ist ihre neue Adresse:

Francesco Sala
Graziano Mazzarelli

Lucio Alberti
c/o C.C. via dell’Arginone, 327 – 44100 Ferrara (Italy)

[Italien] Brandanschlag gegen einen Telekom-Mast in Rovereto

rovereto

roveretoII

Am 13. Dezember 2014 wurde der Telekom-Mast in der Stadt Rovereto attackiert. Die Überwachungskameras wurden außer Betrieb gesetzt und
Brandsätze wurden an verschiedenen Stellen angebracht. Die Firmen der Telefongesellschaften sind neben den Umweltschäden, die sie verursachen, besonders in Bezug auf Überwachung und Sicherheit mit dem Staat verknüpft. Insbesondere Telekom ist eine der verantwortlichen Firmen für die Anwendung von Videokonferenzen in Prozessen gegen Häftlinge in Italien.

Die Aktion wurde in Solidarität mit Adriano Antonacci und Gianluca Iacovacci, welchen die Videokonferenz aufgezwungen wurde, mit Maurizio Alfieri, dem sie ebenfalls die Videokonferenz, wegen seines Kampfes im Knast aufgezwungen haben, mit Mónica Caballero und Francisco Solar und mit den Verhafteten der letzten Repressions Operation „Pandora“ verübt. Für die Gefangenen NO TAV, weil die Telefongesellschafts-Firmen eine Schlüsselrolle bei der Repression gespielt haben. Für Tamara Sol, die angeklagt ist einen Gerichts Polizisten (?) erschossen zu haben.

Wir erinnern an Sebastián Oversluij, an Rémi Fraisse ermordet von der französischen Polizei und wir zeigen unsere Solidarität mit allen kämpfenden Gefangenen.

Eine Umarmung an alle die sich mit der Macht konfrontieren, weltweit.

FÜR DIE DIREKTE AKTION. FÜR DIE ANARCHIE.

[Italien, No TAV] Anarchisten Chiara, Claudio, Mattia und Niccolò zu 3 1/2 Jahren verurteilt

Am 17. Dezember 2014 verurteilte das ‚Special Court of Assize‘ in Turin, nach einer geschlossenen 2-stündigen Sitzung, Chiara Zenobi, Claudio Alberto, Mattia Zanotti und Niccolò Blasi zu jeweils 3 Jahren und 6 Monaten Haft. Die vier Compas, die seit dem 9. Dezember 2013 im Gefängnis sitzen, wurden alle schuldig befunden, das TAV-Bauprojekt sabotiert zu haben. Sie wurden aber alle von Terrorismus-bezogenen Strafen freigesprochen, für welche der Staatsanwalt 9 ½ Jahre gefordert hatte.

notav
(mehr…)